Kletter-Erlebnis der Klassen BEJ 1 und 2

24. November 2009

Am Dienstagmorgen, den 10.09.2009 trafen sich die Klassen BEJ 1 und BEJ 2 mit ihren Klassenlehrern, Herrn Jerg und Frau Harff, am Eingang der Schule, um in den Klettergarten Hermannsdorf nach Burladingen zu fahren. Dort angekommen, begrüßten uns die Übungsleiter Dietmar, Sam und Steffie. In Klassen eingeteilt, machten wir verschiedene Teamfähigkeitsspiele, z. B. mussten wir uns auf ein liegendes Brett stehen, um uns dann auf dem Brett balancierend nach Geburtstag und -monat aufzureihen. Es sollte dabei keiner auf die Erde treten. Nach dem Spiel zeigte uns Dietmar das Anlegen der Klettergurte.
Es gab verschiedene Möglichkeiten um auf die Plattform zu gelangen, z. B. per Strickleiter oder zwei andere Leitern. Dabei wurde von drei Mitschülern gesichert. Von der Plattform in 8 m Höhe aus, konnte man verschiedene Kletterübungen machen, z. B. Balkenlauf mit Sprung, Tarzansprung und Erklimmen der Himmelsleiter in 16 m Höhe.
Unsere Gefühle waren unbeschreiblich – man muss es ausprobiert haben -, wenn man auf der Plattform stehend auf einmal springen soll: wackelige Beine, komisches Gefühl, total aufregend.

Am Nachmittag fuhren wir wieder zur Schule zurück.

Bericht erstellt von Zeliha Altuntas, Kl. BEJ 1

Sharing is caring!

24. November 2009

BEJ