Startseite » Besonderheiten » Jufi

Juniorenfirma (Jufi) des Berufskolleg I –
Simulation eines Unternehmens

Das Projekt

Die Juniorenfirma bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, die im Unterricht erlernten Kenntnisse innerhalb praxisnaher Aufgabenbereiche anzuwenden und zu festigen. Sie soll selbständiges und eigenverantwortliches Handeln stärken, Teamfähigkeit und das Erlernen betrieblicher Arbeitsabläufe schulen. Die Jufi wird vom Berufskolleg I – Profil Wirtschaft geführt. 

Abteilungen der Juniorenfirma

  • Geschäftsführung
  • Einkauf/Verkauf
  • Buchhaltung
  • Sekretariat
  • Werbung
  • Gesundheitsmanagement
Schuljahr 2021/22: 1BK1W1

Verkauf des Startersets am Schuljahresanfang

Am Schuljahresanfang übernehmen die Schülerinnen und Schüler den Ein- und Verkauf der Schuljahresplaner. Dieser enthält wichtige Informationen zum Schulalltag an der Helene-Weber-Schule, z. B. die Schul- und Hausordnung, Fehlzeitenregelung, Nutzungsordnung der Computereinrichtung. Außerdem enthält er viel Platz für persönliche Eintragungen, Notizen zu Hausaufgaben und Klassenarbeiten.

Für Klassenarbeiten nutzen die Lernenden in allen Fächern einen Klassenarbeitsblock. Dieser bildet zusammen mit dem Schuljahresplaner das Starterset, er kann aber auch separat erworben werden. Die Gestaltung des Blockes stammt ebenfalls von Schülerinnen und Schüler der Jufi. 

Jeweils zwei Schülerinnen und Schüler der Klasse 1BK1W1 übernehmen in der ersten großen Pause den Thekenverkauf. Hierzu gehört nicht nur der Verkauf, sondern auch eine exakte Auflistung der Einnahmen, das Führen des Kassenbuches. Eigenverantwortliches Handeln, Selbstständigkeit, Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit sind hierfür wichtige soziale Kompetenzen. 

Schülerausweise in Scheckkartenformat

Jede Schülerin und jeder Schüler der Helene-Weber-Schule erhält zum Schuljahresanfang einen Schülerausweis im Scheckkartenformat. Diese werden von der Jufi im Seriendruck eigenverantwortlich erstellt. Hierfür benötigen die Schülerinnen und Schüler gute Kenntnisse im Umgang mit Word und Excel. Dabei werden Fachkenntnisse, Zuverlässigkeit und exaktes Arbeiten gestärkt. Für das Verlängern der Ausweise ist ebenfalls die Jufi verantwortlich. Für rationelles Arbeiten erstellen die Schülerinnen und Schüler Ablaufpläne. 

Gesundheitsmanagement

„Mehr Energie und Leistung durch stilles Wasser.“
Deshalb steht in der Aula unserer Schule ein vom Förderverein bezuschusster Wasserspender. Die Jufi übernimmt den Ein- und Verkauf von Trinkflaschen.

Moderationskoffer und Metaplanwände

Schülerinnen und Schüler der Jufi organisieren die Verwaltung der Moderationskoffer und Metaplanwände. Regelmäßiges Kontrollieren und Bestücken der Lagerhaltung gehört zu den Routineaufgaben. Hierzu werden Preisvergleiche eingeholt und Ablaufpläne erstellt, Lieferungen kontrolliert, Listen geführt. Bestellungen werden meist bei regionalen Anbietern aufgegeben, z. B. OWB Sigmaringen. Auch Nachhaltigkeit wird beim Einkauf berücksichtigt.