“Wir kümmern uns um jeden unserer Schülerinnen und Schüler.” 

16. Februar 2024

Das Wirtschaftsgymnasium präsentiert sich am Marktplatz Ausbildung

Am Marktplatz Ausbildung 2024 präsentierte die Helene-Weber-Schule die Vielfalt ihrer Schularten.

Abteilungsleiter Stefan Kurtenbach stellte in mehreren Vorträgen das gute Lehrer-Schüler-Verhältnis des jungen Kollegiums sowie die Internationalisierung und Digitalisierung am Wirtschaftsgymnasium in den Vordergrund.

Durch angenehme Klassengrößen ist ein individuelles Kümmern und direktes Begleiten der Schüler und Schülerinnen möglich. “Wir haben alle im Blick; das WG Bad Saulgau lässt dich nicht im Stich!”, betonte der Abteilungsleiter. Auch dass es neben ihm mehrere Ansprechpersonen am WG gibt, war ihm wichtig zu betonen.

Die Hochschul- und Ausbildungsberatung wird konsequent durchgeführt: “Heute WG Bad Saulgau – morgen Hochschule oder Ausbildung!” Am WG kann, neben der allgemeinen Hochschulreife, auch das internationale Abitur Baden-Württemberg erworben werden. Und wer schon einen Fuß auf internationales Terrain setzen möchte, kann bei Erasmus+ teilnehmen und vier Wochen entweder nach Malta, Dublin oder Cork (Irland), Valencia oder Budapest. Darüber hinaus gibt es eine langjährige Schulpartnerschaft mit dem IS Falcone in Gallarate bei Mailand.

Der Unterricht mit Tablets ist eine Selbstverständlichkeit, die moderne Unterrichtssoftware erleichtert sowohl die Kommunikation als auch das Lernen.

Bewerbungen für das Wirtschaftsgymnasium für das Schuljahr 2024/25 sind bis zum 1. März 2024 online möglich unter www.schule-in-bw.de/bewo .

Weitere Informationen sind auf www.hws-badsaulgau.de zu finden.

 

Sharing is caring!

16. Februar 2024